Bilderzyklen

Zeichnungen

Skulpturen

Objekte

Kunst im
öffentlichen Raum


Projekte


Einzelausstellungen

Gruppenausstellungen

Bibliografie bis 2008 (Auswahl)

Die „80“ er, Figurative Malerei in der BRD, Städelmuseum Frankfurt,
HATJE-CANTZ Verlag, 2015
KUNST IM DEUTSCHEN BUNDESTAG, Prestel Verlag, 2015
HP Adamski, Fotografien, Gesichter, Edition, 150 numerierte Exemplare
“Seven Cologne Artists” Gallery Mercer Store, New York, Fotografien
Kunstforum International. 3/78. Fotografien
“Mülheimer Freiheit”, Galerie Paul Maenz Köln
“Neue Deutsche Kunst – Mühlheimer Freiheit”, Groninger Museum
“Fleisches Lust – Die Wiederkehr des Sinnlichen”. Die Erotik in der neuen Kunst”, Galerie Paul Maenz.
“Ruhr Wort Essen”,12 Künstler aus Deutschland, Basel, Rotterdam,Textauszug von J.C.Amman
“Mülheimer Freiheit”, Galerie Swart, Amsterdam, Text Frans Haks
“Hans Peter Adamski”, Galerie Buchmann, St.Gallen;Text Armin Wildermuth
“Hunger Nach Bildern”, DuMont Köln,  Textbeiträge W.M.Faust, Gerd de Vries
“12 Künstler aus Deutschland”, Kunsthalle Basel, Museum Boymanns-Van Beuningen, Rotterdam, J.C.Ammann, M.Suter
Kunstforum International, 12/83, Text Sabine Schütz
“The second bombing”, Mühlheimer Freiheit, Institute of Contemporary Arts, Fruitmarket Gallery, Edinburgh. ICA London
Commercial de la pintura, Madrid. 2/83. Margerita Paz über Adamski
“Mister Flokati – Fressen zum Denken”, Bonnefantenmuseum Maastricht, Winters/Adamski
“Zeitgenössische Malerei aus der BRD”, Sammlung Metzger, Kunsthalle Budapest, Text Zdenek Felix
“Jesus with Easter Eggs” Mülheimer Freiheit, Arts Review, Text Marina Vaizay
Artscribe no.45, Hans Peter Adamski, Peter Bömmels
Art Forum New York, Ausstellung Gallery Sonnabend
“Hans Peter Adamski”, Galerie Onnasch
“Hans Peter Adamski”, Galerie-Edition Pfefferle
“Disgusting Techniques”, Flash Art 1/86, Text Walter Grasskamp
“Hans Peter Adamski, Stilleben u. Kranke Kinder”, Onnasch Galerie
“Mülheimer Freiheit”, Milwaukee Art Museum, Text Dean Sobel
“Hans Peter Adamski”, Zeichnungen, Europäisches Institut für öffentl.Verwaltung
“Kunst der Gegenwart”- Klaus Honnef
“Made in Cologne”. Künstler aus Köln, Neven DuMont Kunsthalle, Text Klaus Honnef
Hans Peter Adamski, Welthölzer Bilder auf der Art Cologne, Pan 11/91
“Hans Peter Adamski”, Mannheimer Kunstverein,Text Donald Kuspit, M.Stather, N.Smolik. Prestelverlag München
“Vortice delle Rose”, Arte Contemporana, Hirmer,Greve in Chianti. Text, Edda Torres
“Werkformen”, Skulpturen von Malern, Galerie/Edition Pfefferle.Text Prof. Rainer Crone, A.Wildermuth
Kunstforum International, Bd.68,12/83, Zwischenbilanz ll.”Neue Deutsche Malerei” Sabine Schütz
“Adamski”, Universität Leibzig, Text F.J.Heumannskämper, A.Kopp Skizzen
Deutsche Lufthansa AG, Köln, Vorwort Dr.Rainer Budde
“Kunst im Hotel”, DuMont Verlag
“Love etc.”, Mannheim 1997, Verlag Walther König Beiträge: M.Adamski, C.Anderson. Layout, A.Ludes, New York
“Tafelbilder”, Textbeiträge Klaus Honnef, Konstantin Adamopoulos
“Das Gedächtnis öffnet seine Tore: Die Kunst der Gegenwart im Lenbachhaus” H.Friedel/ U. Wilmes (Hg.) München
“Nicht aufgeben bevor die Erde quadratisch ist”, Sammlung Marli-Hopper-Ritter Sammlung
“Auf Papier”, Galerie Michael Haas, Berlin
“Der Hühnervogel ist endlich traurig”, Zeichnungen , Gedicht von Michéle Victor
“Wenn das Perlhuhn leise weint – Bonjour Adamski”, DuMont Literatur und Kunst Verlag,2007, Köln
“Wenn das Perlhuhn leise weint”, DuMont Verlag 2007
“Revision”, Hochschule der Bildenden Künste, Dresden 2008
Brockhaus Enzyklopädie, 21. Auflage, 2008
Die Schenkung, Paul Maenz und Gerd de Vries, “Where are you standing”, DuMont Verlag, 2004
“Politik und Kunst – Künstler und Werke in den Bauten des Deutschen Bundestages Berlin”, Deutscher Bundestag, 2005
“Hans Peter Adamski – Kunst im Deutschen Bundestag”, Deutscher Bundestag, 2005
“HP Adamski – Brandwand 6, Der Gordische Knoten”, Berlin 2001
“Souvinirs”, Benjamin Katz, Könemann Verlag, Köln 1996